Nach einer wieder einmal organisatorisch aufwändigeren Rückfahrt sind wir jetzt seit einer Woche wieder zurück in Dalarna. Eigentlich hätten wir ja wieder an unserem Startpunkt in Kvikkjokk ankommen sollen aber durch die garstigen Wetterbedingungen, den dadurch bedingten Zeitdruck und natürlich meinen Unfall mussten wir die Tour tatsächlich in Nikkaluokta beenden. Voll erfüllt blicken wir zurück auf eine Tour, die uns in ungewöhnlicher Weise herausgefordert hat und die noch immer stark nachhalt. Meine Träume sind in jeder Hinsicht erfüllt vom Verarbeiten des Erlebten und dem Ruf der polaren Unendlichkeit, die mich ungebrochen lockt.

Hier in Dalarna schrumpft die Kraft des Winters zusehens und wir genießen die letzten Möglichkeiten des Pulkafahrens, d.h. Doris genießt diese….. denn ich bin immer noch ein wenig gehandicapt, aber es wird zunehmens besser….gefühlt.

Der Schnee verschwindet langsam und die Freude auf das nächste Erlebnis wächst. Oder um es mit den Worten Knut Rasmussens zu sagen: Gebt mir Schnee, gebt mir Hunde, den Rest könnt ihr behalten.

Efter en komplicerad tur tillbacka är vi nu i Dalarna igen. Vädret och min olycka med skistaven tvungade oss att stoppa turen in Nikkaluokta. Nu se vi båkat till en utmärkt upplevelse, som har utmanad oss extrem speciellt emotional och mental. Men fjällarna kalla oss igen och vi ser fram emot nästa turen så snart som möjligt. Just nu njuta vi sista chancen att löpa med pulka ( det gäller för Doris….jag har fortfarande ont i revbenen men det blir mindre och mindre. Så längtar vi till nästa upplevelse i fjällen och slutar med Knut Rasmussens ord: Ger mi snö och hundar, ni får behålla resten.

After a little complicated tour back to Dalarna, we are now experiencing the rest of winter. Doris is enjoying some of the last possibilities to mush the dogs with the pulka on our trails, while I am still suffering pain in the rips but with decreasing intensity. We are both lokking back to one of our most challenging experiences….especially mentally and emotionally. But the wide and still unlimit wilderness of the swedish mountains is still calling us and we are longing to follow that call as soon as possible. With the words of Knut Rasmussens we close that chapter of our blog: Give me snow and give me dogs….you can keep the rest.